Behinderung eines Fußgängers am Fußgängerüberweg in Hilchenbach

Sachverhalt & Ergebnis Unserem Mandanten wurde vom Kreis Siegen-Wittgenstein vorgeworfen, einem Bevorrechtigten nicht das Überqueren der Fahrbahn ermöglicht zu haben, obwohl dieser den Fußgängerüberweg erkennbar benutzen wollte. Aus Sicht des Mandanten stand die Bevorrechtigte nicht deutlich sichtbar am Überweg und …

Fehlende Hauptuntersuchung (HU)

Sachverhalt & Ergebnis Unserem Mandanten wurde vom Kreis Siegen-Wittgenstein vorgeworfen, am 24.03.2016 in Freudenberg, Plittershagen, in der Plittershagener Straße als Halter eines Anhängers, es unterlassen zu haben, das Fahrzeug zur fälligen Hauptuntersuchung vorzuführen, wobei der Termin um mehr als 8 …

Geschwindigkeitsverstoß innerhalb geschlossener Ortschaften Siegen-Gosenbach

Sachverhalt & Ergebnis Unserem Mandanten wurde vom Kreis Siegen-Wittgenstein vorgeworfen am 07.06.2017 in Siegen-Gosenbach, in der Oberschelder Straße in Fahrtrichtung Niederschelden die dort zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften von 30 km/h um 16 km/h überschritten zu haben. Die Messung erfolgte …

Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit auf der BAB 48 in Polch

Sachverhalt & Ergebnis Unserem Mandanten wurde vom Polizeipräsidium Rheinpfalz vorgeworfen am 17.01.2017 in BAB 48 (Parkplatz Rotendall), Gem. Polch, Fahrtrichtung Koblenz die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h um 21 km/h überschritten zu haben. Die Messung erfolgte mit dem Einheitensensor ES …

Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit in Olpe

Sachverhalt & Ergebnis Unserem Mandanten wurde vom Kreis Olpe vorgeworfen am 24.06.2017 in Olpe. K 18 zwischen Rother Stein und K 17, Fahrtrichtung Biggesee die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h um 48 km/h überschritten zu haben. Die Geschwindigkeitsmessung erfolgte mit …

Geschwindigkeitsüberschreitung um 25 km/h auf der A 45 in Aßlar

Sachverhalt & Ergebnis Unserem Mandanten wurde vom Regierungspräsidium Kassel vorgeworfen am 29.01.2016 in Aßlar, A 45, Fahrtrichtung Dortmund die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h um 25 km/h überschritten zu haben. Die Messung erfolgte mit einem Lasergerät Typ XV3 des Herstellers …

Unzulässige Benutzung eines Mobiltelefons auf der Heesstraße in Kreuztal

Sachverhalt & Ergebnis Unserem Mandanten wurde von der Kreis Siegen-Wittgenstein vorgeworfen, am 25.07.2016 auf der Heesstraße in Kreuztal, Fahrtrichtung Osthelden verbotswidrig ein Mobiltelefon aufgenommen oder gehalten zu haben. Das bloße Umlegen eines Mobilfunktelefons im Fahrzeug ist während der Fahrt durch …