Überschreitung der Höchstgeschwindigkeit mit dem Kraftrad in Olpe-Altenkleusheim um 98 km/h

Vorgeworfener Verstoß:

Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften um 98 km/h

600 EUR Geldbuße / Fahrverbot von 4 Monaten / 2 Punkte


System zur Messung:

Einheitensensor ES 3.0


Bearbeitende Behörde:

Kreis Olpe


Datum:

03.09.2017

Sachverhalt & Ergebnis

Unserem Mandanten wurde vom Kreis Olpe vorgeworfen, am 03.09.2017 in Olpe-Altenkleusheim auf der B54, Umspannwerk, FR Olpe, als Halter eines Kraftrades die dort zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften von 70 km/h um 98 km/h überschritten zu haben. Die Messung erfolgte mit dem Gerät Einheitensensor ES 3.0. Es drohte eine Geldbuße in Höhe von 600 EUR, ein Fahrverbot von 4 Monaten sowie die Eintragung von 2 Punkten ins Fahreignungsregister.

Wurden Sie von einem Einheitensensor ES 3.0 Messgerät geblitzt?

Aktuelle Fälle Anfrage

Sind Sie ebenfalls betroffen oder benötigen Sie Hilfe zu einem ähnlichen Sachverhalt?

Wird gesendet