Bahnübergang – Bußgeldkatalog 2019

VerstoßBußgeldPunkteFahrverbotPrüfen
Am Bahnübergang mit Andreaskreuz und/oder Schranken ...
unzuläs­sig über­holt70€
...mit Gefähr­dung85€
...mit Sach­beschä­digung105€
Vorrang des Schie­nen­fahr­zeuges bei Bahn­übergang mit Andreas­kreuz nicht beachtet80€1 P
...mit Gefähr­dung100€1 P
...mit Sach­be­schädigung120€1 P
mit nicht ange­passter Geschwin­digkeit an einen Bahnübergang herangefahren100€1 P
Verstoß gegen die War­te­pflicht80€1 P
...mit Gefähr­dung100€1 P
...mit Sach­be­schädigung120€1 P
Verstoß gegen die War­te­pflicht, ob­wohl rotes Blink­licht oder gelbe bzw. rote Licht­zeichen gege­ben wurden240€2 P1 M
...mit Gefähr­dung290€2 P1 M
...mit Sach­be­schädigung350€2 P1 M
Verstoß gegen die War­te­pflicht, obwohl die Schran­ken sich senkten, ein Bahn­bediens­teter “Halt” gebot oder ein hör­bares Signal, wie das Pfeif­signal des heran­nahenden Zuges, ertönte240€2 P1 M
...mit Gefähr­dung290€2 P1 M
...mit Sach­be­schädigung350€2 P1 M
Bahnüber­gang, trotz ge­schlos­sener Schran­ke/Halbschran­ke überquert700€2 P3 M
als nicht­motorisierter Ver­kehrs­teilnehmer den Bahn­übergang trotz ge­schlossener Schranke/ Halb­schranke über­quert350€

P = Punkte im Verkehrszentralregister | M = Monate Fahrverbot

Lohnt sich ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?

Lassen Sie Ihren Bußgeldbescheid hier kostenlos und unverbindlich überprüfen.

Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft! Ihrer auch?

Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.