Bussgeld Siegen

Verursachung eines Unfalls in Siegen-Dillnhütten

Vorgeworfener Verstoß:

Verursachung eines Unfalls durch Anfahren vom Fahrbahnrand



System zur Messung:



Bearbeitende Behörde:

Kreis Siegen-Wittgenstein



Datum:

11.12.2017

Sachverhalt & Ergebnis

Unserem Mandanten wurde vom Kreis Siegen-Wittgenstein vorgeworfen, am 11.12.2017 in Siegen-Dillnhütten auf der Geisweider Straße als Führer eines Pkw durch das Anfahren vom Fahrbahnrand einen Verkehrsunfall verursacht zu haben.

Dieser Vorwurf ist jedoch nicht zutreffend, da unser Mandant mit seinem Fahrzeug linksblinkend und auf der Fahrbahn nach links eingeordnet mit seinem Fahrzeug stand und nach links auf einen Parkplatz abbiegen wollte. Der Unfallgegner fuhr nicht hinter dem Fahrzeug des Mandanten vorbei, sondern versuchte dies links in dem Moment zu Überholen, als unser Mandant nach links abbiegen wollte. Unseren Mandanten trifft daher keine Schuld an dem eingetretenen Verkehrsunfall.

Hatten Sie einen unverschuldeten Unfall?

Verzichten Sie nicht auf alle Ihre jetzt zustehenden Ansprüchen. Wir regulieren Ihren Schaden und setzen alle Ihre Ansprüche konsequent und zuverlässig für Sie durch.

Jetzt kostenlose Ersteinschätzung
Aktuelle Fälle Anfrage

Sind Sie ebenfalls betroffen oder benötigen Sie Hilfe zu einem ähnlichen Sachverhalt?

Wird gesendet