Missachtung der Vorfahrt in Siegen an der Kreuzung der Straßen Hagener Straße/Porsche Straße

Vorgeworfener Verstoß:

Missachtung der Vorfahrt und Verursachung Verkehrsunfall


System zur Messung:

Unfallaufnahme Polizei


Bearbeitende Behörde:


Datum:

28.07.2017

Sachverhalt & Ergebnis

Mit Bußgeldbescheid vom 28.07.2017 wird der Mandantin vorgeworfen am 19.05.2017 um 12:25 Uhr in Siegen an der Kreuzung der Straßen Hagener Straße/Porsche Straße in Fahrtrichtung Siegen die Vorfahrt missachtet und hierdurch einen Verkehrsunfall verursacht zu haben.

Die Betroffene hat den Unfall nicht verursacht. Aufgrund der bestehenden Beschädigungen an den Fahrzeugen ist dies auch eindeutig. Hätte sich der Unfall so ereignet, wie die aufnehmenden Polizeibeamten ausgeführt haben, hätte das Fahrzeug der Mandantin vorne links beschädigt sein müssen und am Fahrzeug der Unfallgegnerin hätte entlang der rechten Fahrzeugseite Beschädigungen aufweisen müssen. Im vorliegenden Fall weist das Fahrzeug der Unfallgegnerin jedoch lediglich vorne rechts Beschädigungen auf und das Fahrzeug der Mandantin von der Fahrertür beginnend bis zum hinteren Kotflügel. Diese Beschädigungen zeigen eindeutig, dass die Fahrzeuge zum Unfallzeitpunkt parallel zueinander gefahren sein müssen und die Unfallgegnerin in das Fahrzeug der Mandantin gefahren ist.

Aktuelle Fälle Anfrage

Sind Sie ebenfalls betroffen oder benötigen Sie Hilfe zu einem ähnlichen Sachverhalt?

Wird gesendet