Geschwindigkeitsüberschreitung in 30er Zone in Plettenberg, Dingeringhauser Weg

Vorgeworfener Verstoß:

Zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h  innerhalb geschlossener Ortschaft um 22 km/h überschritten


System zur Messung:

Radarmessgerät  Traffipax SpeedoPhot digital


Bearbeitende Behörde:

Märkischen Kreis


Datum:

09.11.2015

Sachverhalt & Ergebnis

Unserem Mandanten wurde gemäß eines Bußgeldbescheids des Märkischen Kreises vorgeworfen, am 09.11.2015 um 14:24 Uhr in Plettenberg, Dingeringhauser Weg, FR L 697 / Rechtsmessung, die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h innerhalb geschlossener Ortschaften um 22 km/h überschritten zu haben. Die Geschwindigkeitsmessung erfolgte mit einem Radarmessgerät vom Typ Traffipax SpeedoPhot digital.

Gemäß Punkt 7. Handhabungsvorschrift und Punkt 7.5 Auswertung der Gebrauchsanweisung dürfen amtliche Messungen und die Auswertung derselben nur von entsprechend beschultem Personal durchgeführt werden. Diese Beschulung macht unter anderem vertraut mit den messtechnischen Eigenschaften des Gerätes. In der Bußgeldakte der Schulungsnachweis der Person nicht vorhanden, die die Geschwindigkeitsmessung ausgewertet hatte.

Weitere Informationen zu Messfehler bei Traffipax SpeedoPhot Messgeräte.

[skill_bar heading=”” percent=”95%” bar_text=”Messung ungültig”]

Aktuelle Fälle Anfrage

Sind Sie ebenfalls betroffen oder benötigen Sie Hilfe zu einem ähnlichen Sachverhalt?

Wird gesendet