Skip to content
Menü

Verhüllungsverbot – Bußgeldkatalog

Seit dem 19.10.2017 ist nun auch ein ganz neuer Verstoß im Bußgeldkatalog enthalten: Die Verhüllung vom Gesicht während der Fahrt. Somit ist das Autofahren mit Masken, Burka oder Nikab ab sofort verboten und wird mit einem Bußgeld von 60 Euro bestraft.

Mit der Aufnahme dieses neuen Verstoßes soll eine Identifizierung des Fahrers jederzeit sichergestellt werden. Ist dieser beispielsweise auf dem Blitzerfoto einer Geschwindigkeitsmessung nicht eindeutig erkennbar, kann dies dazu führen, dass die Messung ungültig ist und Sanktionen gemäß Bußgeldkatalog umgangen werden können. Von dieser Regelung weiterhin ausgenommen sind selbstverständlich Motorradfahrer. Hier gilt nach wie vor die Helmpflicht.

VerstoßBußgeldPunkteFahrverbot
Neu ab 19.10.2017: Die Verhüllung vom Gesicht des Fahrers während der Fahrt. Das Autofahren mit Masken, Burka oder Nikab ist verboten.60€

P = Punkte im Verkehrszentralregister | M = Monate Fahrverbot

Haben Sie einen Bußgeldbescheid erhalten?

Vermeiden Sie mit unserer Hilfe teure Bußgelder und Fahrverbote!

Wir überprüfen Ihren Bußgeldbescheid kostenlos und unverbindlich auf Fehler und die Möglichkeit eines Einspruchs.
Blitzer Bußgeld prüfen
Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Wissenswertes aus dem Verkehrsrecht einfach erklärt

Weitere interessante Urteile über Bußgeld und Ordnungswidrigkeiten

Unsere Kontaktinformationen

Rechtsanwälte Kotz GbR

Siegener Str. 104 – 106
D-57223 Kreuztal – Buschhütten
(Kreis Siegen – Wittgenstein)

Telefon: 02732 791079
(Tel. Auskünfte sind unverbindlich!)
Telefax: 02732 791078

E-Mail Anfragen:
info@ra-kotz.de
ra-kotz@web.de

Rechtsanwalt Hans Jürgen Kotz
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Rechtsanwalt und Notar Dr. Christian Kotz
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Notar mit Amtssitz in Kreuztal

Bürozeiten:
MO-FR: 8:00-18:00 Uhr
SA & außerhalb der Bürozeiten:
nach Vereinbarung

Für Besprechungen bitten wir Sie um eine Terminvereinbarung!