Reifen – Bußgeldkatalog 2019

Seit dem 04.12.2010 gilt gem. § 2 Abs. 3a StVO eine Winterreifenpflicht für KFZ. Die Winterreifenpflicht besteht grundsätzlich bei winterlichen Verhältnissen und ist nicht an eine bestimmte Jahreszeit oder Zeitraum gebunden. Winterliche Verhältnisse liegen vor bei: Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, sowie Eis- und Reifglätte.
VerstoßBußgeldPunkteFahrverbotPrüfen
Fahrzeug mit Reifen betrieben, welche nicht an den Wetter­verhältnissen angepasst sind (M&S Reifen/Winterreifen)60€1
... mit Behin­derung anderer Verkehrsteilnehmer80€1
... mit Gefähr­dung anderer Verkehrsteilnehmer100€1
... mit Sachbeschädigung/Unfall120€1
Kraftfahrzeug (außer Mofa) oder Anhänger in Betrieb ge­nommen, dessen Rei­fen keine ausrei­chenden Profil­rillen oder Einschnitte oder keine aus­reichende Profil- oder Ein­schnitttiefe besaß60€1
... mit Gefähr­dung anderer Verkehrsteilnehmer75€1
... mit Sachbeschädigung/Unfall90€1
Als Halter die Inbetrieb­nahme eines Kraftfahr­zeugs (außer Mofa) oder Anhängers ange­ordnet oder zuge­lassen, dessen Reifen keine ausreichenden Profil­rillen oder Einschnitte oder keine aus­reichende Profil- oder Einschnitt­tiefe besaß75€1
Mofa in Betrieb genommen, dessen Reifen keine aus­reichenden Profil­rillen oder Einschnitte oder keine aus­reichende Profil- oder Einschnitt­tiefe besaß25€
Als Halter die Inbetrieb­nahme eines Mofas angeordnet oder zuge­lassen, dessen Reifen keine ausrei­chenden Profilrillen oder Einschnitte oder keine ausrei­chende Profil- oder Einschnitttiefe besaß35€

P = Punkte im Verkehrszentralregister | M = Monate Fahrverbot

Lohnt sich ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?

Lassen Sie Ihren Bußgeldbescheid hier kostenlos und unverbindlich überprüfen.

Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft! Ihrer auch?

Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.