Behinderung eines Fußgängers am Fußgängerüberweg in Hilchenbach

Vorgeworfener Verstoß:

Nichtermöglichung der Überquerung der Fahrbahn trotz Bevorrechtigung (Fußgängerüberweg)


System zur Messung:


Bearbeitende Behörde:

Kreis Siegen-Wittgenstein


Datum:

19.05.2017

Sachverhalt & Ergebnis

Unserem Mandanten wurde vom Kreis Siegen-Wittgenstein vorgeworfen, einem Bevorrechtigten nicht das Überqueren der Fahrbahn ermöglicht zu haben, obwohl dieser den Fußgängerüberweg erkennbar benutzen wollte.

Aus Sicht des Mandanten stand die Bevorrechtigte nicht deutlich sichtbar am Überweg und beabsichtigte aus Sicht des Mandanten auch nicht diesen zu überschreiten.

Aktuelle Fälle Anfrage

Sind Sie ebenfalls betroffen oder benötigen Sie Hilfe zu einem ähnlichen Sachverhalt?

Wird gesendet