Skip to content
Menü

Unfall Ansprüche prüfen – Schadensregulierung

Bitte nutzen Sie das folgende Formular, um Ihre Ansprüche nach einem Verkehrsunfall durch unseren Fachmann prüfen zu lassen. Schildern Sie uns den Unfallverlauf und fügen relevante Fotos o.ä. bei. Sie erhalten schnellst möglich unsere Einschätzung welche Ansprüche Sie nun an den Unfallverursacher bzw. der Versicherung haben.

Die Überprüfung ist kostenlos und unverbindlich. Durch Ihre Anfrage kommt kein Mandatsverhältnis zustande. Erst wenn Sie uns in der Folge mit der Wahrnehmung Ihrer Interessen beauftragen möchten, entstehen Kosten. Eine Abschätzung der voraussichtlichen Kosten einer ausführlichen Beratung oder Vertretung teilen wir Ihnen natürlich für Ihren individuellen Fall gerne vorab mit.

Wir betreuen unsere Mandanten deutschlandweit, für viele Sachverhalte ist daher kein Vor-Ort-Termin in unserer Kanzlei erforderlich – die Kommunikation läuft hierbei völlig unkompliziert über E-Mail und/oder Telefon. Sollten Sie dennoch ein persönlichen Beratungstermin wünschen, können Sie ebenfalls einen Termin vereinbaren oder zu einem anderen Thema eine Ersteinschätzung anfordern.

Unfall Ansprüche prüfen - 2022
Uhrzeit (ungefähr)
:

Schildern Sie uns nachfolgend bitte kurz den Sachverhalt zu Ihrem Unfall und fügen ggfs. vorhandene hilfreiche Fotos oder Unterlagen zur besseren Beurteilung des Unfalls an.

Diese können beispielsweise Unfall-Fotos, Fotos von Beschädigungen, Unfall-Skizzen, der  Unfallbericht der Polizei o.ä. sein.

Selbstverständlich können Sie diese auch jederzeit später nachreichen.

Sie  können uns Ihre Unterlagen natürlich auch per Post senden an:

Rechtsanwälte Kotz GbR - Siegener Str. 104 – 106 - D-57223 Kreuztal

oder per eMail an: info@ra-kotz.de

Maximale Größe einer Datei: 6MB
Rechtsschutzversicherung vorhanden?
Zustimmung Datenschutzerklärung

Haben Sie einen Bußgeldbescheid erhalten?

Vermeiden Sie mit unserer Hilfe teure Bußgelder und Fahrverbote!

Wir überprüfen Ihren Bußgeldbescheid kostenlos und unverbindlich auf Fehler und die Möglichkeit eines Einspruchs.
Blitzer Bußgeld prüfen

Wissenswertes aus dem Verkehrsrecht einfach erklärt

Weitere interessante Urteile über Bußgeld und Ordnungswidrigkeiten