Höchstgeschwindigkeit auf A 45 in Fahrtrichtung Frankfurt überschritten

Vorgeworfener Verstoß:

Zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaft von 80 km/h um 35 km/h überschritten


System zur Messung:

Stationäre Geschwindigkeitsmessanlage Traffistar S 330 mit IPV der Firma Jenoptik Robot GmbH


Bearbeitende Behörde:

Stadt Hagen


Datum:

26.08.2016

Sachverhalt & Ergebnis

Unserem Mandanten wurde von der Stadt Hagen vorgeworfen am 26.08.2016 auf der A 45 in Fahrtrichtung Frankfurt bei km 30,180 die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften von 80 km/h um 35 km/h überschritten zu haben. Die Geschwindigkeitsmessung erfolgte mit einer stationären Geschwindigkeitsmessanlage Traffistar S 330 mit IPV der Firma Jenoptik Robot GmbH.

Bei Durchsicht der Bußgeldakte wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer nicht eindeutig erkennbar war und kein Ausbildungsnachweis es Mess- und Auswertepersonal in der Bußgeldakte vorhanden waren.

Weiteres Urteil zur Messung mit der Traffistar S 330 Geschwindigkeitsmessanlage.

[skill_bar heading=”” percent=”70%” bar_text=”Messung ungültig”]

Aktuelle Fälle Anfrage

Sind Sie ebenfalls betroffen oder benötigen Sie Hilfe zu einem ähnlichen Sachverhalt?

Wird gesendet